Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Icon PortraitKreissynode am 21. August 2021 in Lobetal

Die Tagung der Kreissynode fand am Sonnabend, dem 21. August 2021 statt. Zuvor wurde ein öffentlicher Gottesdienst in der Waldkirche Lobetal mit Einführung des neuen Leitungskollegiums und Kreiskirchenrates gefeiert, die Predigt hielt Generalsuperintendent Kristóf Balínt.

Die Kreissynode ist das "Parlament" des Kirchenkreises, in ihr sind Delegierte aus allen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Barnim und berufene ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende vertreten. Die Kreissynode tagt öffentlich, interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Die Kreissynode beschließt Haushalts- und Stellenpläne, setzt Arbeitsgruppen und Ausschüsse für die strukturelle und inhaltliche Planung ein und bestimmt die kreiskirchlichen Kollekten. Sie tagt in der Regel zweimal im Jahr und wird alle sechs Jahre neu gebildet, zuletzt 2020. Das Präsidium besteht aus dem Präses Wolfgang Bartsch, der Vizepräses Jutta Krahl und dem Vizepräses Pfarrer Andreas Lorenz.

Die nächsten Tagungen der Kreissynode werden am 7. Mai 2022 und 15. Oktober 2022 stattfinden, die genauen Orte werden hier mitgeteilt, sobald sie festgelegt sind.

Das Protokoll der letzten Tagung finden Sie hier (durch Klicken öffnet sich eine pdf-Datei):

Protokoll Jahrestagung 2021

Informationen zu vergangenen Tagungen und Beschlüssen finden Sie im Archiv.

Satzung und Geschäftsordnung der Kreissynode

Satzung der Kreissynode Barnim
Geschäftsordnung der Kreissynode Barnim

Kontakt über das Leitungsbüro.

Letzte Änderung am: 17.01.2022